[Login] [Registrieren] [Passwort vergessen] 29
 
 






Geprüfter Online-Shop

Galileo Design. Know-how für Kreative.


Zum Buch Adobe InDesign CS3 für Fortgeschrittene Adobe InDesign CS3 für Fortgeschrittene
Das Lösungsbuch

978-3-89842-884-2
Pressestimmen
 
DOCMA, Dezember 2007
Für professionelle Anwender, die sich nicht scheuen, in die Tiefen des Programms vorzudringen.
Das Buch hinterlässt den Eindruck geballter Kompetenz und sollte daher an keinem InDesign-Arbeitsplatz fehlen, an dem mehr als die layouttechnischen Standards abgehandelt werden müssen!
 
PSD-Tutorials.de Commag, Dezember 2007
Das Besondere daran ist, dass sich der Autor nicht das Erklärte vorweg gedacht hat als Möglichkeiten von Fehlern, Problemen usw., sondern dass diese gezielt aus Fragen von Anwendern beruhen. Als Moderator des InDesign-Forums hilfdirselbst.ch bekam Singelmann genau die Fragen gestellt, die in der Praxis relevant sind und Lösungswegen bedürfen. Somit erhält der Leser den kompletten Umschlag an Erläuterungen, die in der täglichen Arbeit wirklich reell sind.

Besonders gut ist der Teil zum Skripting in Adobe InDesign gelungen. Der Autor relativiert zwar, dass es sich hierbei nur um eine Einführung zum Thema handeln kann. Dennoch geht dieses Kapitel über die Skripting-Teile anderer Fachbücher weit hinaus, sofern überhaupt angesprochen. Auch ist die Möglichkeit zum Download der Skripte über die Buch-Webseite sehr vorteilhaft, weil diese Skripte der tatsächlichen täglichen Arbeit zu Gute kommen. Auch vorteilhaft ist der Blick des Autors hinsichtlich des Workflows. So bezieht der Autor etwa Adobe Acrobat mit in die Lösungswege, wenn Adobe InDesign keine Möglichkeiten für derartige Probleme offen hält.

In zwei Spalten mit vielen Abbildungen und Beispielen, einer sinnvollen Führung durch die Inhalte mit zahlreichen Hinweisfeldern stellt das Buch auch optisch und im Lesefluss ein gelungenes Werk dar. Der hochwertige Druck unterstreicht den Anspruch als Nachschlagewerk, dass gern bei Problemen zu Rate gezogen wird.
 
Publisher, Dezember 2007
Schwierige Themen werden durch Workshops verdeutlicht, Unmögliches durch Workarounds möglich gemacht. Trotz allen Anspruchs schreibt der Autor Gerald Singelmann auf einfache und verständliche Weise, so dass sich das Werk selbst für ambitionierte InDesign-Novizen durchaus als nachhaltige Investition erweisen kann.
 
Graphische Revue Österreich, Dezember 2007
Ein FAQ-Buch. Unersetzlich. Es spricht Klartext über technische Hintergründe, die Adobe selbst nicht erklärt und die sich nicht leicht erschließen.
 
mediavalley.de, Januar 2008
Das Buch ist sehr verständlich und detailliert geschrieben. Es eignet sich insbesondere für InDesign-Anwender, die ihre Produktivität steigern möchten. Es bereitet dem Leser den Weg für den Sprung von Indesign-Anwender zum Professional.
 
Publishing Praxis, Januar 2008
5 von 6 Sternen!
Gerald Singelmann hat die zündende Idee umgesetzt, Fragen, die er immer wieder in InDesign-Foren oder -Kursen beantwortet hat, in einem Band zusammenzufassen und als FAQ strukturiert aufzubereiten. Der so gesammelte Stoff richtet sich ausdrücklich an versierte Anwender, die sich für komplexere Zusammenhänge und Power-Tricks interessieren. Der InDesign-Experte und Schulungsleiter Singelmann liefert für viele Probleme Lösungen, einige davon hat er eigens für das Buch recherchiert.

Das Buch ist sowohl Nachschlagewerk als auch als Wissensquelle einfach zum Schmökern ein echter Gewinn für Layoutprofis, die effektiv arbeiten wollen.
 
ZFA – Zentral-Fachausschuss Berufsbildung Druck und Medien, Februar 2008
Das Buch wird von vielen als FAQ-Buch angepriesen -- und das ist es auch!
 
MACup, Februar 2008
Endlich wieder ein Buch, mit dem DTP Spaß macht. Singelmann bleibt nicht an der Oberfläche, sondern geht in die Tiefe. So sollten hier DTP-Profis mal genauer hinschauen, denn dieses Buch gehört auf den Schreibtisch jedes DTP-Anwenders in Agentur oder Druckvorstufe. Die Lösungen sind klar und strukturiert – und heben sich vom Mitbewerb ab!
 
.psd-Magazin, März 2008
Als sehr übersichtlich und hilfreich im Umgang mit dem Buch erweist sich die Auflistung aller Fragen, die sich – sozusagen als zweites, vertiefendes Inhaltsverzeichnis – dem eigentlichen Inhaltsverzeichnis anschließt.
 
Zurück zu »Adobe InDesign CS3 für Fortgeschrittene«


 
Unser Buchtipp
Das Design-Buch für Nicht-Designer
Das Design-Buch für Nicht-Designer
 


Bestseller
Posen, Posen, Posen
Die große Fotoschule
Adobe Photoshop CS6 und CC
Photoshop Lightroom 5
Adobe Photoshop Elements 12
[weitere]
 

Neue Bücher
Grundkurs Digitales Video
Posen, Posen, Posen
Von erfolgreichen Designern lernen
Nikon D5300. Das Kamerahandbuch
Grundkurs Typografie und Layout
[weitere]
 

 




 

 
 
Kontakt
Kundenservice
Ihre Rückmeldung
Hilfe (FAQ)
Autor werden
Presse
Der Verlag
Über Galileo Press
Das Team
Jobs
Rechtliches
AGB & Widerrufsrecht
Datenschutz
Impressum
 

Besuchen Sie uns auch auf
Besuchen Sie uns auf facebook Besuchen Sie uns auf Google+ Folgen Sie uns auf Twitter Besuchen Sie unseren YouTube-Channel Folgen Sie unserem RSS-Feed
 
 


 
 
Copyright © 2011 Galileo Press GmbH
Rheinwerkallee 4, 53227 Bonn
Telefon +49.228.42150.0 • Fax +49.228.42150.77
info@galileo-press.de
Die Websites von Galileo Press
Galileo Computing  •  Galileo Design  •  SAP PRESS
Galileo Press  •  Galileo Press Inc.
Galileo Video-Trainings
 
 

Galileo Press